Die Solebad Gastronomie im Rappsodie steht nicht nur Badegästen zur Verfügung, sondern ist ein öffentliches Restaurant. Das reichhaltige Frühstücksbuffet am Vormittag erfreut sich auch bei Spaziergängern des Kurparks oder anderen Besuchern großer Beliebtheit. Täglich wechselnde Mittagsgerichte ergänzen die umfangreiche Speisekarte. Dort findet der Gast über 50 Gerichte von der Folienkartoffel oder einer schmackhaften Suppe für den kleinen Hunger zwischendurch über schwäbische Käsespätzle und Nudelgerichte bis hin zu Vegetarischem und Deftigem aus der Pfanne, beispielsweise Schnitzel oder Rumpsteak. Auch eine Steakkarte gibt es. Zudem lassen sich leckere Desserts oder der hausgemachte Kuchen in dem mediterran in Terrakotta und grün mit Olivenbäumen eingerichteten Ambiente entspannt genießen. Saisonale Zusatzkarten versprechen abwechslungsreichen Genuss. Sieben ausgebildete Köche und zehn Servicekräfte – das Restaurant ist auch Ausbildungsbetrieb – bereiten alle Speisen frisch zu und legen dabei großen Wert auf regionale Produkte. So kommen Obst und Gemüse direkt von Bauern aus der Region. Die 60 Plätze im Innenbereich und die Terrasse stehen auch für Geburtstage oder Familienfeiern zur Verfügung, aber nicht exklusiv. Im Winter verwandelt sich die Solebad Gastronomie einmal im Monat in einen wahren Gourmettempel. 30 Gäste erleben das Flair eines Vier-Gänge-Menüs mit Champagner.

Salinenstr. 37
74906 Bad Rappenau

Telefon: 07264 206933-0
Web: www.rappsodie.info

Öffnungszeiten: Mo – Sa 9 – 21 Uhr, So 9 – 20 Uhr